Gondal das online Fantasy Browsergame
Im kostenlosen Browsergame Gondal erwarten dich Kampf, Ruhm und Abenteuer. Wähle dein Volk, erwecke deinen Krieger und werde Teil des Rollenspiels Gondal.
Noch nicht registriert?
Passwort vergessen?
Geschichte Screenshots Forum Impressum

News

[News] Roadmap 2019

10.01.2019 - 16:50

Amazonen und Krieger,

das Alte ist vorbei und das Neue beginnt. Einige Punkte aus dem letzten Jahr haben es leider nicht geschafft umgesetzt zu werden, Andere interessante Ansätzen wiederum wurden umgesetzt, obwohl sie eigentlich so nicht geplant waren.

Der Plan für 2019 beinhaltet daher einige Bekannte, aber auch ein paar Unbekannte.


Dungeon Nacharbeiten

Der Neue Dungeon ist in seiner Beta-Phase bis dato gut angekommen. Einige Änderungen stehen noch auf dem Plan, wie z.b. ein nochmals überarbeitetes Menü. Anschließend denken wir, dass der neue Dungeon den alten gut ersetzen kann und wir damit dieses Kapitel recht zeitnah abschließen können.

Errungenschaften abändern

Hier geht es vor allem um den technischen Aspekt. Die aktuelle technische Lösung gelangt mit schnellen Schritten an ihre Grenze und wir wollen dort rechtzeitig gewechselt sein. Auch dies steht momentan sehr weit oben auf dem Plan und sollte sehr zeitnah geschehen sein.

Levelgrenze anheben
Geplant, getestet, auf Probleme gestoßen, versucht diese zu beheben und nicht zu Ende gebracht.
Die Anhebung der Levelgrenze (speziell auf Barat) hat es letztes Jahr nicht geschafft und steht daher für dieses Jahr erneut auf dem Plan.

Heldentaten
Hier haben wir bereits intensiv die bisher geäußerten Anpassungswünsche aus dem Forum gesammelt und aufgearbeitet. Fast man einiges davon zusammen, so benötigen die Heldentaten scheinbar nur einige kleinere Anpassungen, welche wir fürs Frühjahr planen.

Kleinstverluste
Im Rahmen der Weltenzusammenlegung hatten wir angekündigt uns etwas bezüglich der Kleinstverluste zu überlegen, die der ein oder andere Spieler immer wieder durch Angriffe anderer Spieler über den Tag hinweg hat. In 2018 ist dieser Punkt weiter in den Hintergrund gerückt, wir werden sehen, ob eine Umsetzung in 2019 möglich ist.

Supportseite
Die Ingame Supportseite tut aktuell was sie soll, ist aber grafisch auf einem suboptimalen Niveau und was das Handling anbetrifft ausbaufähig. So fehlen ein paar Sortiermöglichkeiten, grundsätzliche Informationen vom Support (z.B. über aktuelle Themen), oder auch eine leichtere Erkennbarkeit der Supportantworten. Dies soll dieses Jahr geändert werden.

Bestien
Anfang letzten Jahres erschienen die Bestien in Gondal. Seither ist vieles angepasst und nach euren Wünschen angepasst worden, aber an einigen Punkten können wir noch besser werden. So sind die Halsbänder noch nicht in vollem Umfang nutzbar und auch eine Lösung für unglückliche Turnier-Verlierer steht noch im Raum.

Donner-Dienstage
Updates nahezu ausschließlich an einem Dienstag durch zu führen hat sich auch im Jahr 2018 intern als sehr günstig erwiesen. Auch für Gondal konnten damit immer wieder regelmäßig kleinere und größere Updates eingespielt werden und somit ein stetiger Fluss gewährleistet werden.
Auch 2019 werden wir an diesem Konzept festhalten und euch somit in variierenden Zeitabständen regelmäßig Updates für Gondal bringen.

Sonstiges

Auch dieses jahr möchten wir euch noch zusätzlich mit dem ein oder anderen Feature und auch mit der ein oder anderen noch nicht umgesetzten Eventidee überraschen. Ein paar sehr schöne Ideen habt ihr uns im letzten Jahr geliefert. Wir werden besonders interessante Ansätze aufgreifen und stimmig umsetzen.

Es bleibt weiterhin spannend.

Wir wünschen euch ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2019
euer Gondalteam

[Event] Die Winterwochen in Gondal

20.11.2018 - 16:23

Amazonen und Krieger,
Der Winter hat die Welt im Griff und wie vor einigen Tagen angekündigt finden in Gondal

vom 22.11.2018 - 06.01.2019 die Winterwochen statt.


In diesem Zeitraum stellen wir euch 4 Events zur Verfügung, welche Ihr über die eingeschneite Gondalschrift erreichen könnt. Klickt dazu zuerst auf die Gondalschrift

und sucht euch dann eines der 4 Events aus.

Für jedes der Events findet ihr eine kurze Beschreibung und hier im Forum die entsprechenden FAQs. Wann ihr eines der Events startet liegt allein in eurer Hand. Auch die Reihenfolge entscheidet ihr.
Ein gleichzeitiges Starten mehrerer Events ist nicht möglich.

Der letztmögliche Starttag für eines der Events ist der 06.01.2019. Danach kann keines der Events mehr gestartet werden.
Laufende Events werden nicht abgebrochen.

Für die Events "Heimische Wärme" und "Die Zierde des Baumwesens" gibt es nach Beendigung für euch noch eine Besonderheit.
Die Events verfügen über einen speziellen Button,

mit welchem ihr auch im Nachhinein noch auf das Event zugreifen könnt.

Dies ist für "die Zierde des Baumwesens" wichtig, da ihr dort noch einen Tag nach dem Ende eure Göttertalerbelohnungen bei den Huldigen abholen solltet.
Beim Event "Heimische Wärme" ermöglicht euch der Button noch einen aktuellen Blick in die Bestenliste. Dadurch könnt ihr sehen, wie sich euer Platz entwickelt, wenn andere Spieler das Event spielen.



Unabhängig von eurer freien Wahl findet vom 03.01.2019 bis zum 06.01.2019 ein Gildenturnier teil.
Wichtig: In dieser Zeit ist KEIN Gildenwechsel möglich.


Um die Winterwochen warm zu überstehen, habt ihr in der gesamten Zeit 15 Mal die Möglichkeit Machtkristalle mit einem 25% Bonus zu erwerben.





Wir wünschen euch viel Spaß bei den Winterwochen.

euer Gondal-Team

[FAQ] Zierde des Baumwesens

20.11.2018 - 16:01

Schnellstart

Für alle diejenigen unter euch, die nicht viel lesen wollen, sondern lieber schnell loslegen findet ihr hier einen Schnellstart

Schnellstart


  • Für Quest, Arenakämpfe und Kämpfe gegen die Stechwanzen erhaltet ihr Punkte zum erreichen der nächsten Stufe (unten rechts beim Startbildschirm).
  • Kämpft gegen gleich starke oder stärkere Gegner, um mehr Punkte pro Kampf zu erhalten.
  • Beantwortet 2 mal am Tag Fragen vom Orakel um Punkte zu erhalten.
  • Bei der Druidenmesse könnt ihr für verschiedene Aufgaben zusätzliche Göttertaler erhalten.
  • Aktiviert die Götterkraft auf dem Startbildschirm nicht am Anfang (dazu empfehlen wir wirklich die genauere Beschreibung zu lesen)!
  • Seid gespannt, wie sich das Startbild verändert

[FAQ] Angriff der Schneeriesen und Polarwölfe

20.11.2018 - 15:55

Kurzfassung

  • Die Belagerung der Schneeriesen und Polarwölfe dauert 9 Tage.
  • An 7 Tagen öffnen sich jeweils um Mitternacht zwei Gebäude, die anderen Tage stehen zur "freien" Verfügung.
  • Ihr könnt maximal 1 Kampfaufgabe und 7 Einzelaufgaben, oder 8 Einzelaufgaben (jedoch dann keine Kampfaufgabe) parallel annehmen/aktivieren.
  • Ihr könnt jedoch keine Aufgabe gleichen Typs zur gleichen Zeit aktivieren, daher kombiniert sie clever und sinnvoll miteinander
  • Jede erledigte Aufgabe gibt euch Sofortbelohnungen und Belagerungspunkte. Letztere sammelt ihr und könnt sie nach der Belagerung gegen zusätzliche Belohnungen eintauschen.
  • Schließt ihr alle Kampf- und Einzelaufgaben eines Gebäudes ab, so bekommt ihr noch eine zusätzliche Anerkennung in Form von Freiattributen.
  • Jede Kampfaufgabe lässt sich vorher auf Leicht/Mittel/Schwer einstellen. Die Belohnungen verändern sich entsprechend.
  • Jeden Tag könnt ihr die Fußspuren suchen, eine Orakel-Quizfrage lösen und den Adventskranz drehen. Natürlich sind euch bei Erfolg auch Belohnungen sicher.
  • Jeden Tag könnt ihr die Schneeriesen und Polarwölfe angreifen und ihr Gold erbeuten.
  • Natürlich haben die Schneeriesen und Polarwölfe auch wieder eigene Wartezeiten, so dass ihr zusätzlich in der Arena kämpfen könnt.
  • Während ihr questet oder dienstet, könnt ihr weiterhin in der Belagerung Aufgaben lösen (außer Kämpfe in der Arena), Kämpfe gegen die Schneeriesen und Polarwölfe sind weiterhin möglich.
  • Die Kampfwartezeit bei den Schneeriesen und Polarwölfen beträgt 3:00 Minuten. Sie lässt sich auch durch Gutscheine o.ä. nicht senken.
  • Die Kostenabfrage für Multi-Kämpfe bei den Schneeriesen und Polarwölfen lässt sich in euren Einstellungen aktivieren/deaktivieren.
  • Am Ende der Belagerung gibt es nur Belohnungen für die besten Spieler nach der Bestenliste-Belagerungspunkte. Alle anderen Listen dienen euch nur zur Orientierung. Eure Platzierungen dort, werden nicht gesondert belohnt.


Neu:
Die Kampfwartezeit gegen die Schneeriesen und Polarwölfe wurde auf 3:00 Minuten gesenkt.

[FAQ] Jagd auf die Schneeriesen

20.11.2018 - 15:54

Wie gelangt ihr zu den Schneeriesen?
Um es mit den Schneeriesen und den Polarwölfe aufnehmen zu können, müsst ihr Schneebälle sammeln. Wie viele ihr jeweils benötigt, wird euch unterhalb der Polarwölfe, sowie der einzelnen Schneeriesen angezeigt. Nach jedem Schneeriesen startet euer Zähler erneut bei 0.


Wo gibt es Schneebälle welche für die Schneeriesen zählen?
aktiver PvP-Sieg = 5-25 Schneebälle
NPC-Sieg = 5-25 Schneebälle (gemeint sind NPC aus dem Event)
Questsieg (leicht) = 5 Schneebälle
Questsieg (schwer) = 10 Schneebälle
Königsquestsieg = 400 Schneebälle
Dungeonsieg = 50 Schneebälle
Dienststunde = 5 Schneebälle


Gibt es eine Sammelgrenze bei den Schneebällen?
Nein!


Gibt es ein Mindestlevel bei den Schneebällen?
Nein!

Wie kämpft ihr gegen die Polarwöfe?
Die Polarwölfe schalten sich auf dem Weg zu den Schneeriesen immer wieder für euch frei. Dafür müsst ihr eine gewisse Anzahl an Schneebällen sammeln und könnt dann Angriffe gegen die Polarwölfe führen. Doch beachtet, ihr könnt nur gegen die Polarwölfe kämpfen, welche ihr bei dem aktuellen, oder dem Schneeriesen freigeschaltet habt. Polarwölfe, die dahinter liegen, können nicht mehr angegriffen werden. Nutzt die Angriffe also zeitnah. Die euch angezeigten Polarwölfe haben entweder eine grüne oder eine weiße Schrift. Grün sind dabei die Polarwölfe, welche von dem letzten Schneeriesen stammen (ihr solltet diese also zuerst besiegen) Weiß sind die Polarwölfe, welche von dem aktuellen Schneeriesen stammen.


Belohnungen:
Bekämpft die Polarwölfe und erhaltet dafür neben Gold auch Kampfeszählungen für eure Errungenschaften und dem Wochenitem, sowie Gildenehre und persönliche Ehre.

Bekämpft die Schneeriesen und erhaltet:
Birkir: 5 FA
Rurik: 400 GT
Runar: 15 FA
Gunnar: 600 GT
Ejnar: 25 FA
Ulfur: 1000 GT
Reyk: 35 FA
Sigridur: 1200 GT
Heidar: 45 FA
Olfur: 1500 GT und 50 FA



Neuerungen und sonstige Hinweise:


  • Ab Start hat die Jagd auf die Schneeriesen eine Laufzeit von 6 Tagen.
  • Es gibt eine getrennte Kampfwartezeit von 3:00 Minuten.
  • Habt ihr alle 10 Schneeriesen besiegt, könnt ihr das Event neu starten und so die 10 Schneeriesen bis zu insgesamt 4 mal bekämpfen.
  • Gefährten und Goldbeutel kommen auch bei den Polarwölfen.
  • Die Polarwölfe zählen bei den Raubzügen.
  • Die Orakelkarte "mehr Gold bei Kämpfen" zählt bei den Polarwölfen.

[Update] 22. Donner-Dienstag

20.11.2018 - 09:22

Amazonen und Krieger,
heute ist es Zeit für den 22. Donnerdienstag.
Wir haben 4 Bestien-Änderungen für euch vorbereitet.

A] Das Fenster, in welchem nach einem Bestienturnier euer Gewinn steht, wurde textlich angepasst.
B] Der Schmucksteinfilter bei euren eigenen Bestien wurde überarbeitet und verhält sich jetzt wie bei der Schmucksteinhändlerin.
B1] Filtern nach Angriff und Verteidigung
B2] Filtern nach Bestiennamen
B3] Alle Filter berücksichtigen nun auch die 2. Seite.
C] Die unnötige Warnung, dass das Halsband voll ist, wurde entfernt.
D] Das Kampfgeschehen wurde angepasst.
Bisher wurden bei passenden Verteidigungsarten Angriffswert-Verteidigungswert gerechnet. Dies bleibt. Hattet ihr keine passende Verteidigungsart, so habt ihr vollen Schaden erhalten. Dies wurde nun abgewandelt. Passt keine eurer Verteidigungsarten zum Angriff des Gegners, so schützen euch eure Verteidigungswerte dennoch zu einem kleinen Teil.

Außerdem freuen wir uns besonders, dass ihr ab heute 3 zusätzliche neue Abenteuerbücher spielen könnt! Die Geschichten stammen aus der Feder 3er Mitspielerinnen und wir sind gespannt, ob ihr sie ebenso gelungen empfindet wie wir.

Und zu guter Letzt, haben wir ein paar Texte korrigiert.


Euer Gondalteam

[Event] Jahresabschluss / Winterwochen

16.11.2018 - 12:49

Amazonen und Krieger,

der Winter naht und damit auch das Jahresende und wie bei jedem Jahresende tauchen auch dieses Jahr mehrere Fragen auf.
Was schenke ich meinen Gildenkollegen? Habe ich noch genug Kröten-Tinktur für meine Feinde?
Reicht der Met und welches Gemälde verbrennen wir als nächstes?

Und nicht zuletzt: Wann startet die Speedwelt?
Die Antwort auf die letzte Frage ist simpel: Nicht in diesem Jahr!


In den letzten Jahren gab es immer wieder Diskussionen um die Speedwelt. Speziell der Zeitraum der Speedwelt rund um Weihnachten war ein Dauerthema. Wir haben uns daher dazu entschieden, dieses Jahr keine Speedwelt um Weihnachten herum zu starten.

Bereits am 22. November starten die diesjährigen Winterwochen.
Ihr kennt das Prinzip bereits aus dem Mai diesen Jahres. Wir stellen euch insgesamt 4 verschiedene Events zur Verfügung und ihr entscheidet selbst, wann ihr welches Event spielen wollt.
Wollt ihr Weihnachten lieber mit eurer Familie verbringen? Oder habt ihr genug von all dem Trubel und wollt in Ruhe das nächste Monster verhauen? Sucht es euch aus und legt selber fest wann es bei euch in Gondal ruhiger ist und wann die Fetzen fliegen.

Beschützt eure Stadt vor angreifenden Polarwölfen und Schneeriesen.
Jagd die Schneeriesen durch die verschneite Gondallandschaft.
Sammelt Kerzen für eine behagliche Atmosphäre.
Schmückt den letzten wirklich lebendigen Baum.

Die entsprechenden FAQs findet ihr natürlich rechtzeitig im Forum und die Auswahlseite Ingame fasst euch nochmals alle wichtigen Informationen zusammen.

Die Winterwochen laufen bis zum 6.1. 2019 und bieten euch insgesamt 15 Mal die Möglichkeit Machtkristalle mit einem 25% Bonus zu kaufen.

Damit das neue Jahr dann gut startet und ihr auch die letzte Gänsekeule durch (Kampf-) Sport wieder abtrainieren könnt, erwartet euch vom 3.1. bis zum 6.1. ein Gildenturnier.


Ach und was wäre die Adventszeit ohne einen Kalender? Natürlich gibt es auch dieses Jahr wieder einen Adventskalender in Gondal. Zwar ohne Schokolade, aber dafür mit vielen Gewinnen, die nicht auf die Hüfte gehen.

euer Gondalteam

Beta-Test des neuen Dungeons

07.11.2018 - 11:45

Amazonen und Krieger,

es ist soweit. Lange habt ihr gewartet, nun ist er endlich da, der neue Dungeon!
In den nächsten Wochen könnt ihr den neuen Dungeon zusätzlich zum alten Dungeon 1 Mal am Tag spielen. Finden könnt ihr den neuen Dungeon im Questbereich.

Während der Beta-Phase erhaltet ihr selbstverständliche alle Gewinne, welche ihr im neuen Dungeon findet.
Es wurden bereits über 40 verschiedene Karten für euch integriert, ein Großteil stammt aus dem letzten Forenspiel, also von euch selbst!

Die Beta-Phase dient vor allem dem finden von Fehlern und von technischen Problemen. Wir haben uns auf die bisherigen Elemente des alten Dungeons konzentriert und noch keine komplett neuen Ereignisse im Dungeon eingebaut. Diese werden wir jedoch später noch ergänzen und freuen uns dort auch über die ein oder andere zusätzliche Idee eurerseits.

Highlights:
A] Der gesamte Dungeon ist neu programmiert
B] Die Steuerung ist mit den Pfeiltasten, WASD und der Maus möglich
C] Vollständig neue und mehr Karten
D] Schwierigkeitsgrad der Gegner ist besser steuerbar
E] Alle Ereignisse und Fundorte sind zufällig

Generell freuen wir uns auf eure Fragen, gefundene Fehler und sonstiges Anmerkungen rund um den neuen Dungeon.
Hier findet ihr auch nochmals den Ankündigungstext mit einigen Informationen rund um die technischen Neuerungen im neuen Dungeon.
Nach dem Abschluss der Testphase wird der neue Dungeon den alten Dungeon dauerhaft ersetzen.

Verlauft euch nicht,
euer Gondalteam